Advatera. Netzwerk für Kommunikations-, Marketing- und Digitalverantwortliche.


Intranet Trends und Zukunft des digitalen Arbeitsplatzes

by

Jane McConnell arbeitet gerade an der 8. Auflage des ‚Digital Workplace Report‚. Ich habe Jane gefragt, was die ersten Trends aus ihrer Sicht für 2014 sind:

„The digital workplace is a key part of how people will be working in the near future. We are all becoming more digitally-equipped, not just the young generation, and we all expect our workplaces to be flexible, personalizable, mobile-accessible and socially-enabled.“

Sind Personalisierung, Mobile und Social also ‚ewige‘ Intranet-Trends?

Auch bei den Intranet Expertentreffen zeigt sich, dass viele Organisationen in diesen Bereichen Herausforderungen haben. Gerade bei Mobile besteht in vielen Intranets noch ein wesentlicher Aufholbedarf. Dieses Jahr habe ich die ersten Intranets mit Responsive Design gesehen. Beispielsweise hat die Swisscom ihr SharePoint Intranet für mobile Endgeräte optimiert. Bei vielen Organisationen wird das Thema Mobile aber wohl in die Planung für das nächste Jahr aufgenommen.

Die soziale Komponente im Intranet wird zunehmend von der Technologie getrieben. Nahezu kein Intranet-geeignetes CMS welches nicht im Standard mittlerweile zumindest grobe Social Media Funktionalitäten anbietet. Hier hat aber in vielen Organisationen erst der Kulturwandel begonnen. Ein klarer Trend aus meiner Sicht ist die Suche nach spezifischen Anwendungsfällen für Social Media innerhalb der Organisation.

Das ICRC (International Committee of the Red Cross) hat beispielsweise eine interne Social Media Plattform erstellt, welche Mitarbeitern die Möglichkeit bietet Ihre ICRC Erlebnisse im Zuge der 150 Jahreskampagne zu veröffentlichen. Eine Plattform welche nur im Intranet erreichbar ist und so das Zugehörigkeitsgefühl stärkt und Mitarbeiter teilhaben lässt. Die Eingrenzung auf einen Themenbereich hilft den Nutzen der Plattform klar darzustellen. Dies eröffnet die Möglichkeit, den Kulturwandel im Unternehmen anhand einens spezifischen Anwendungsfalles zu starten und erst später die Plattform um weitere Themenbereiche zu erweitern.

Ähnlich sieht Jane McConnel den Trend zu Social Media im Intranet:

„The social dimension is probably the biggest change we’ve seen in digital work environments in years.  Organizations that are late in offering social capabilities to their people will find themselves left behind as other more socially-friendly organizations attract talent and customers. ‚Social inside‘ is one of the biggest challenges for organizations today. This year’s Digital Workplace survey explores what organizations are doing in this area and the impact it is having on the way they work.“

Jetzt am Intranet Trends Report teilnehmen…

Der Fragebogen für den Digital Workplace Report ist übrigens noch bis Mitte Oktober 2013 offen. Teilnehmen dürfen Organisationen und Unternehmen die ein eigenes Intranet betreiben. Als Teilnehmer erhält man den Report kostenlos:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


eins × 4 =

1 2 3 5
Interessiert am Erfahrungsaustausch? Unverbindliche Anfrage…