👋  

Vor-Ort Treffen in Wien German speaking

Social Media Austria

26. April 2022, 9:00 – 16:00
Warteliste, jetzt anmelden und wir informieren Sie rechtzeitig

ÖSTERREICHISCHES ROTES KREUZ, Wien, Austria
Astrid Eisenprobst
Social Media Managerin/ New Media & Campaigning, Österreichisches Rotes Kreuz
Corinna Kridlo
Marketing und Kommunikation | New Media & Campaigning, Österreichisches Rotes Kreuz
Katharina Wimberger
Strategy & Communications, Bundesrechenzentrum
Stefan Zechner
Head of Global YouTube, Architecture, Content, Western Union
Maximilian Ziegler
Content-Manager (Web & Social Media), EVN

Erfahrungsaustausch für Social Media Verantwortliche aus nationalen und internationalen Unternehmen.

  • „Geschichten für di und mi – Social Media & Storytelling in der EVN“
  • Multi-Channel Internationalisierung im eCommerce / B2C und Contentstrategien aufgeteilt auf Kanäle, Wester Union
  • Digitale Kommunikation im Coronaeinsatz des Roten Kreuzes – Lessons learnt
    • Am 25. Februar 2020 wurden die ersten Infektionen mit dem Coronavirus registriert. Für das Österreichische Rote Kreuz beginnt damit der längste Einsatz in der Geschichte der Organisation. Astrid Eisenprobst, Social Media Managerin, präsentiert dazu fünf Key-Learnings aus der Digitalkommunikation in der Krise.
  • Social Recruiting im BRZ: Wie es dem BRZ gelingt über Social Media neue Talente zu gewinnen, Katharina Wimberger, Strategy & Communications bei Bundesrechenzentrum
  • Natürlich viel Zeit für offene Diskussionen zu aktuellen Herausforderungen

Warteliste: Jetzt anmelden und wir informieren Sie umgehend.

Derzeit ausgebucht, Anmeldung für die Warteliste. Bitte anmelden und wir melden uns möglichst rasch bei Ihnen. Die Teilnahme für Advatera-Mitglieder ist selbstverständlich ohne zusätzliche Kosten. Gäste sind einmalig willkommen, um die Gruppe kennenzulernen, sofern Platz vorhanden ist. Bitte melden Sie sich an, wir geben Ihnen dann Bescheid. Werbefreies Treffen, bitte keine Anmeldungen von Agenturen, Beratern und Verkäufern. Vor-Ort-Treffen bei ÖSTERREICHISCHES ROTES KREUZ in Wien.