Advatera Expertengruppe – viele Vorteile für Ihr Unternehmen

Advatera ist Initiator eines unabhängigen Expertennetzwerkes für digitale interne und externe Kommunikation und Leadership.

Sie finden bei Advatera eine Plattform für einen branchenübergreifenden Erfahrungsaustausch und natürlich auch für aktives Networking. Durch den Wissensaustausch im Advatera Netzwerk erhalten Sie zahlreiche praxisrelevante Impulse für Ihre eigenen Projekte. Advatera bündelt mit den Expertengruppen Ihre digitale Expertise und sorgt für wirkungsvolle Synergieeffekte.

jetzt unverbindlich teilnehmen…

Branchenübergreifender Erfahrungsaustausch

Intranet ExpertengruppeEs gibt regional verankerte und auch überregionale Expertengruppen für die Themen

  • Intranet & Collaboration
  • Digital Workplace & digitale interne Kommunikation
  • Digitales Marketing
  • Online Kommunikation (PR & HR)
  • Online Krisenkommunikation
  • Social Media.

Als Teilnehmer einer Advatera Expertengruppe profitieren Sie von den Erfahrungen anderer. Gemeinsam erarbeitete Konzepte können später als Vorlage für entsprechende Projekte in Ihrem eigenen Unternehmen dienen. Sie treffen sich dafür mehrmals im Jahr, lernen von den Erfahrungen und Ideen der Gruppenmitglieder und können auch Ihr Wissen weitergeben.

Die Kombination aus regional verankerten und überregionalen Gruppen gibt Ihnen die Möglichkeit, einerseits ohne hohem Reiseaufwand teilzunehmen, andererseits bei Bedarf auch internationale Aspekte einfließen zu lassen.

Unabhängiger Erfahrungsaustausch ohne Werbeinteressen

Intranet ExpertengruppeFür die Advatera Expertengruppen gilt selbstverständlich das Prinzip strikter Unabhängigkeit. Vertreter von Software- oder Beratungsfirmen sind als Teilnehmer nicht zugelassen, was einen offenen, vertraulichen und völlig werbefreien Austausch garantiert. Wichtig ist uns Ihre regelmäßige Teilnahme an den Gruppentreffen, um eine Vertiefung Ihrer Arbeitsthemen über mehrere Treffen abzusichern. Natürlich werden die Treffen von Advatera professionell organisiert und moderiert. Die Erfahrungen aus allen bisherigen Treffen unseres Netzwerks fließen in die Organisation und das inhaltliche Programm der kommenden Expertengruppen ein.

Durch die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch in den Advatera Expertengruppen transferieren Sie Praxiserfahrungen und Wissen in Ihre eigene Organisation und erzielen damit spürbare Synergie- und Spareffekte.

Ihre Vorteile durch eine Teilnahme im Netzwerk auf einen Blick:

  • Sie treten in einen unabhängigen Erfahrungsaustausch mit anderen Experten, die ihre realen Projekterfahrungen mit der jeweiligen Arbeitsgruppe teilen.
  • Sie lernen Fachkollegen mit ähnlichen Jobprofilen kennen, die in anderen Organisationen und Branchen tätig sind.
  • Sie lernen aus den „best practices“ ebenso wie aus den Fehlern anderer Unternehmen.
  • Sie erhalten Projektideen, deren Praktikabilität und Effizienz sich in der Praxis – und nicht nur in Fallstudien oder Planspielen – bereits bestätigt haben.
  • Sie betreiben informelles Benchmarking, indem Sie aus den Erfahrungsberichten anderer Teilnehmer der Gruppe lernen. Sie erkennen besser, wo Sie mit Ihren eigenen Projekten stehen und erhalten eine Entscheidungsbasis für die nächsten Projekt- und Arbeitsschritte. Natürlich werden in den vertraulichen Runden bei Bedarf auch Kennzahlen zu Budgets und Ressourcen diskutiert.
  • Sie lernen aktuelle Trends und neue Aspekte Ihrer Arbeitsfelder kennen. Die Diskussionen in der Gruppe helfen Ihnen, diese auch zu bewerten.
  • Durch den regelmäßigen Austausch in der Gruppe verfolgen Sie Projekte über einen längeren Zeitraum. Statt einer Momentaufnahme – beispielsweise durch Projektvorstellungen auf Seminaren oder Konferenzen – erhalten Sie ein ganzheitliches Bild und damit einen recht komplexen Einblick in den Projektverlauf bei anderen Unternehmen, in deren Erfolge, Potentiale sowie Grenzen.

Spezielle Advatera Vorteile

  • Neben den regionalen Treffen gibt es auch international besetzte überregionale Treffen, z.B. in London, Amsterdam, Brüssel oder Oslo. Als Mitglied können Sie bei den überregionalen Treffen kostenfrei teilnehmen.
  • Zusätzlich zu den Expertentreffen haben wir vertiefende Fokusgruppen, welche einzelne Themen in ein bis drei Treffen vertiefend bearbeiten. Aus diesen Fokusgruppen entstehen immer Konzeptpapiere, die mit allen in der Gruppe geteilt werden. Diese Treffen ermöglichen in einzelne Themen tiefer einzusteigen. Fokusgruppen bestehen zum Beispiel zum Thema digitale Krisenkommunikation und Intranet Benchmarking – um nur zwei Themen hervorzuheben. An diesen Fokusgruppen dürfen Sie als Mitglied kostenfrei teilnehmen.
  • Unsere jährliche Europäische Konferenz, das Digital Leadership Forum, ermöglicht ein Netzwerken im größeren Rahmen. Als Mitglied erhalten Sie bei der Konferenz ein stark rabattiertes Ticket.
  • Natürlich erhalten Sie zusätzliche Ermäßigungen, zum Beispiel bei Partner-Veranstaltungen wie der Hartman Konferenz in Utrecht oder dem i2Summit in Zürich.
  • Als Mitglied erhalten Sie regelmäßig aktuelle Studien und Informationen und können natürlich unser Extranet my.advatera.com nutzen.

Hoher inhaltlicher Anspruch und exzellente Kosten-Nutzen-Relation

Ihr Vorgesetzter wird sich natürlich auch für die Kosten interessieren, die Ihrem Unternehmen durch Ihre Teilnahme an einer Advatera Expertengruppe entstehen – und sich sehr wahrscheinlich durch die Inhalte ebenso wie die Kosten-Nutzen-Relation unseres Angebotes schnell und gerne überzeugen lassen. Die ganzjährige Teilnahme an einer Advatera Expertengruppe kostet weniger als zwei typische Beratertage – gleichzeitig spart Ihre Firma mehrere Beratertage ein und kann auf einige teure Beratungsdienstleistungen vielleicht sogar ganz verzichten.

  • Ein Sitz für eine Organisation kostet € 1.950 pro Jahr.
  • Völlig kostenfreie und unverbindliche Erstteilnahme.
  • Ermäßigungen für weitere Sitze.
  • Ermäßigung für non-profit Organisationen.

This post is also available in: Englisch